ORFs Homepage

Jahreszeiten

Es gibt vier Sachen die der Mensch, wenn überhaupt, nur sehr langsam ändern kann
und das sind die Jahreszeiten !
Hoffen wir das sie uns lange erhalten bleiben. Sie kosten uns nicht viel.
Energie zum Laufen und eventuell zum Heizen.
Ein Schritt vor die Tür und schon ist man mittendrin.


Herbst:
         

    

                  
                                  Ich war dort und  zutiefst beeindruckt von dieser Schönheit

Winter:
Manchmal ...brrr...kalt, aber


   
             

                                                                        ... ich möchte ihn nicht missen
                                                   bis auf die ersten zwei Bilder von www4.bing.com/images/search


Frühling:
Irgendwann geht jeder Winter zu Ende und dann wenn alles aus dem Kälteschlaf erwacht:


      
                                                          
        
      
                                                          www.foto-schweiz.com/natur-blaetter/natur-blaetter.html




                             
                                                         kostenlose-naturfotos.de/Fruehling/index.html

                                                          ...bewegt sich so einiges
  
Sommer:
Das ist die Zeit in der die Landwirte häufig lamentieren: zu heiß, zu kalt, zu trocken, zu naß...
 

    

www.pexels.com/de/suche/sommer/
aber da macht schon das Aufstehen Spaß und man kann abends meist lange draußensitzen.

Und so schließt sich der Ring. Jedes Jahr gibt es erneut einen Anfang und ein Ende.
Ich denke das dies so weiter geht bis uns der Moloch Sonne gefressen hat, in ....Millionen Jahren
oder aber der Klimawandel, lange zuvor alles beendet hat.




nach oben